Petrus war uns dieses Jahr wohl gesinnt, wir konnten unsere Vereinsfischen planmässig durchführen. Obschon gerade Egli in diesem Jahr praktisch keine zu finden waren, konnten unsere Mitglieder schöne Fänge vorweisen. Die rege Teilnahme an den Fischen versprach uns dann auch Spannung. Hier die Rangliste unserer Fänge:

Rang Name Vorname Egli Felchen Hecht Punkte
1 Bigger Roland 360g 3560g, 2440g 508.8
2 Schäpper René 2760g 276.0
3 Konak Fikret 3010g 240.8
3 Balta Ibrahim 3010g 240.8
5 Schönholzer Daniel 2010g 201.0
6 Loher Peter 2410g 192.8
7 Mittag Werner 1200g 93.0
8 Scherrer Rolf 190g 540g 69.2
9 Kurmann Beat 500g 50.0
10 Schöb Leo 420g 33.6
11 Sallam Maher 300g 30.0
Ammann Robert 0.0
Schättin Rolf 0.0
Schättin Markus 0.0
Bilgeri Yvo 0.0

Es befinden sich keine Bilder in dieser Galerie.

Der Forellenpokal konnte in diesem Jahr keinem Gewinner übergeben werden. Es wurden nur ganz wenige Seeforellen gefangen und diejenigen, die gefangen wurden, überschritten nur knapp das Schonmass von 50cm. Die Fischer hielten es deshalb nicht für nötig, den Fisch an einer der beiden offiziellen Stellen messen zu lassen.

Aus Vereinssicht waren die Fischen ein voller Erfolg, wenn auch die Fänge eher unterdurchschnittlich ausfielen. Bleibt uns nur zu wünschen, dass auch in Zukunft so viele Fischer teilnehmen werden und die Fangerträge sich wieder erholen. Damit wünsche ich allen weiterhin viele Petri-Heil!

Kameradschaftliche Grüsse
Damien Baker