Reiserneubau abgeschlossen

Bei optimalen Wetterbedingungen konnte der Fischereiverein Romanshorn das Grossprojekt nach fast einem Jahr Planung am vergangenen Samstag zum Abschluss bringen. Im Einsatz standen fast 30 Vereinsmitglieder und Taucher vom Sub Team 76.  Für die Medien standen Boote zur Verfügung, und zahlreiche Zaungäste und auch Behördenvertreter verfolgten das Geschehen von der Hafenmole aus. Als Basis durften wir das Gelände der SBS Schifffahrt AG benutzen.

Planmässig wurden die Körbe ins Wasser gelassen, mit den Booten an ihren Bestimmungsort geschleppt und dort von den Tauchern platziert und kontrolliert abgesenkt. Projektleiter Roman Fischer hat in seiner Planung keine Mühe gescheut und nichts dem Zufall überlassen. Entsprechend klappte alles wie am Schnürchen und seine Arbeit wurde allseits gelobt. Danke Roman, für deinen hammermässigen Einsatz!! Bedanken möchten wir uns auch bei den Tauchern vom Tauchclub Sub Team 76 für die engagierte und begeisterte Zusammenarbeit!

Ein spezieller Dank gilt unseren Sponsoren:

Stutz AG, Amriswil

SBS Schifffahrt AG

Ströbele AG, Romanshorn

Ruedi Holzer, Kesswil

Hans Schori AG, Metallbau, Romanshorn

Pro Natura Thurgau

111er Club

Gemeinde Romanshorn

Mehr Informationen finden Sie in der PDF Datei Fischreiserdossier.